Bréval, Jean-B.

2 Sonaten op. 28,2/3

17,50 

Vorrätig

Beschreibung

Jean-Baptiste Bréval (1753-1823)

Zwei Sonaten op. 28 Nr. 2 / op. 28 Nr. 3

für Violoncello und Klavier oder 2 Violoncelli
eingerichtet und herausgegeben von Emmerich Bünemann

 

Jean-Baptiste Brévals Sonatensammlungen op. 28 und op. 40 haben längst Einzug in die Literatur für Violoncello gefunden. Bréval, selbst ein erfahrener Cellist, verstand es bestens, die spieltechnischen Möglichkeiten dieses Instrumentes hervorragend herauszustellen.
 

Der vorliegenden Ausgabe für zwei Violoncelli wurde eine Klavierbegleitung im Stile der Zeit hinzugefügt. Es sind also zwei Aufführungsvarianten möglich.

Zusätzliche Information

Komponist

Jean Baptiste Bréval (1753-1823)

Arr./Hrsg. 1

Emmerich Bünemann

Produktart

Klavierauszug und Stimmen

Seitenzahl Partitur

19

Format

A4 hoch

Editionsnummer

MA-044

Schwierigkeitsgrad

3-4